Rosmarinkartoffeln im Backofen

Der mediterrane Kartoffel-Klassiker Rosmarinkartoffeln im Backofen ohne vorkochen kommt ganz ohne Pfanne aus. Denn auf dem Blech werden sie goldbraun und knusprig gebacken und bekommen durch den frischen Rosmarin eine schöne mediterrane Note.

Rosmarin Kartoffeln - www.emmikochteinfach.de

Rosmarinkartoffeln vom Blech sind die perfekte Beilage für viele Fleisch- und Fischgerichte. Aber das schnelle Rezept ist sehr vielfältig. Du kannst Rosmarinkartoffeln im Backofen auch mit Salat und oder einem Dip zubereiten und hast so ein vollwertiges Hauptgericht.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Falls Dir die frischen Rosmarinzweige als mediterrane Note an den Rosmarinkartoffeln nicht ausreichen, kannst Du auch noch Knoblauch aufs Blech zu den Rosmarinkartoffeln im Backofen geben. Das schmeckt köstlich und macht Knobi-Fans glücklich.

Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de

Was zeichnet meine Rosmarinkartoffeln im Backofen aus?

Rosmarinkartoffeln erhalten durch die Rosmarinnote und das Olivenöl ein schönes mediterranes Aroma und schmecken nach Sommer – selbst im tiefsten Winter.

Das Rezept ist vielfältig einsetzbar, Du kannst es gut zu gebratenem Fleisch und Fisch zubereiten. Mit einem Salat hast Du ein tolles vegetarisches Hauptgericht. Aber es gibt noch viel mehr Gründe fürs Nachkochen.

  • Ein Kartoffelgericht ist schnell und einfach gemacht.
  • Mit den Drillingskartoffeln hast Du kaum Aufwand, denn sie müssen nicht geschält und vorgekocht werden.
  • Du musst die Kartoffeln nur waschen und einmal durchschneiden.
  • Rosmarinkartoffeln vom Blech passen als Beilage, aber auch als vegetarische Hauptspeise.
  • Du brauchst kaum Zutaten: Rosmarin, Olivenöl, Salz, Pfeffer, fertig.
  • Wenn Du Dich an das Rezept hältst, werden die Kartoffeln außen knusprig und innen zart und weich.
  • Für Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen kommt vor allem Dein Backofen zum Einsatz. In der Zeit kannst Du schon einen Salat oder Dips vorbereiten.

Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de

Welche Kartoffeln für Rosmarinkartoffeln vom Blech?

Perfekt für Rosmarinkartoffeln sind Drillinge. Dabei handelt es sich gar nicht um eine eigene Sorte, Drillinge sind einfach nur sehr kleine Kartoffeln und werden als solche aussortiert, weil sie von der Größe nicht der Norm entsprechen.

Wegen ihrer dünnen Schale sind sie ideale Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen. Die dünne Schale muss nicht geschält werden, sondern wird nur geputzt und mitgegessen. Zudem machen Drillinge optisch was her, denn sie haben alle eine ähnliche Größe bei der Sortierung.

Außerdem werden die Drillinge auf dem Backblech dadurch außen schnell knusprig und goldgelb, innen zart und weich. Du bekommst sie ganzjährig und fast überall zu kaufen, entweder frisch geerntet oder als Lagerware.

Drillinge für Rosmarin Kartoffeln - www.emmikochteinfach.de

Gibt es eine Alternative für Drillinge?

Wenn Du keine Drillinge für Rosmarinkartoffeln findest, dann kaufe am besten andere kleine Kartoffeln oder auch größere, die Du dann aber ordentlich schrubben oder schälen musst.

Auf jeden Fall solltest Du festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln kaufen, keine mehligkochende Kartoffeln. Die Vorzüge zu den Sorten habe ich in meinem Kartoffel Saisonkalender erklärt.

Kartoffeln
Alles über Kartoffeln – Saison, lagern, zubereiten Wann haben Kartoffeln...
zum Beitrag

Solltest Du nur größere Kartoffeln bekommen, empfehle ich Dir diese zu vierteln oder zu achteln also in sogenannte Wedges zu schneiden. Die Garzeit kann sich um 5 Minuten verlängern. Probiere einfach, nach der angegebenen Zeit eine Kartoffel und schiebe das Blech eventuell noch mal in den Ofen.

Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de

Weitere Zutaten für Rosmarinkartoffeln

Du brauchst für das mediterrane Ofengericht wirklich nur eine Handvoll Zutaten. Wie bei allen Rezepten mit so wenigen Zutaten ist es auch bei diesem wichtig, auf die Wahl sehr guter Qualität zu achten.

Wie die Zutaten verwendet werden, findest Du in meiner Rosmarinkartoffeln Rezept-Karte > weiter unten < mit einer detaillierten Schritt-für-Schritt Anleitung mit Bildern, auch zum Ausdrucken.

Rosmarin Zweige

Keine Rosmarinkartoffeln ohne frischen Rosmarin. Entweder wächst er bei Dir von Juni bis September im Garten, auf dem Balkon oder auf dem Fensterbrett. Oder Du kaufst ihn einfach im Supermarkt im Topf. Wenn er nicht mehr ganz frisch aussieht, wässere ihn gründlich, er erholt sich schnell. Aber auch abgepackte Zweige kannst du im Kühlregal bei den anderen Kräutern im Supermarkt finden. Mehr Infos findest Du in meinem Rosmarin Saisonkalender.

Rosmarin
Alles über Rosmarin – Saison, lagern, zubereiten Wann hat Rosmarin Saison und...
zum Beitrag

Olivenöl

Beim Olivenöl lohnt der Kauf eines qualitativ hochwertigen Öls besonders. Es sollte kaltgepresst sein und die Oliven aus einer Region kommen, sie sollten also nicht rund um die Mittelmeerküste eingesammelt und als gemischte Ware gepresst werden. Die Angaben „Extra vergine“ und das Herkunftsland sind wichtig sowie der Hinweis „biologischen Anbau“, wenn Du darauf Wert legst.

Meersalz

Zum Schluss salze ich die Rosmarinkartoffeln vom Blech mit grobem Meersalz. Dieses ist nicht ganz so salzig wie das Salz aus dem Stollen, hat aber einen gewissen „Chrunch“, der sehr gut zu den anderen mediterranen Aromen passt. Das Bestreuen mit grobem Meersalz für mich das -i-Tüpfelchen auf den Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen.

Abwandlungs-Tipp für Knoblauch Fans

Ungeschälte Knoblauchzehen zwischen den Kartoffeln mit aufs Backblech legen und einfach mitgaren! So wie ich es auch bei meinem griechischen Kartoffel-Hähnchen vom Blech gemacht habe für eine aromatische Knoblauch-Note.

Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de

Was passt zu Rosmarinkartoffeln?

Sie sind ein praktisches Ofengericht. Denn während die Rosmarinkartoffeln im Backofen vor sich hin brutzeln, kannst Du Dich ums Grillfleisch, Fisch, Salat oder Dips kümmern.

Für eine vegetarische Hauptspeise esse ich zu den Rosmarinkartoffeln gerne einen gemischten Salat dazu. Das macht satt und ist gesund. Aber auch mein Krautsalat, der cremige Coleslaw, oder mein fruchtiger Möhrensalat passen wunderbar zu den Rosmarin Ofenkartoffeln. Alle Salat-Varianten stehen offen! Du kannst auch Rucola- oder Rote-Bete Salat dazu machen, ein paar bittere Noten schaden keineswegs.

Du kannst Rosmarinkartoffeln zu jedem gebratenen Fisch oder kurz gebratenem Fleisch machen. Außerdem passen sie zu allem, was auf den Grill kommt, ob Fleisch, Würstchen oder Gemüse. So oder so sind verschiedene Dips zu den mediterranen Kartoffeln passend. Ich reiche gerne Kräuterquark, Aioli ohne Ei, Tsatsiki, Guacamole oder Tomatenbutter dazu.

Rosmarinkartoffeln kalt essen? Auch das geht natürlich, sie sollten allerdings wenigstens Zimmertemperatur und keine Kühlschrank-Temperatur haben. Aber auf einem Buffet machen sich die Kartoffeln vom Blech gut und sind mit einigen frischen Rosmarinzweigen immer ein Hingucker.

Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de

Weitere Gerichte mit Kartoffeln auf meinem Foodblog, ob Beilagen oder Hauptspeisen findest Du in meiner Kartoffel Rezepte Kategorie.

Dort findest Du viele meiner beliebten Kartoffel-Hits wie Aufläufe, Püree, Salate, Ofen-Wedges oder mein cremiges Kartoffelgratin.

Kartoffelsalat mit Brühe – Omas Klassiker
Der Kartoffelsalat ist ein süddeutscher Klassiker ganz ohne Mayonnaise. Mit seinem...
zum Beitrag

Einfacher Kartoffelauflauf mit Hackfleisch
Mein Kartoffelauflauf Rezept ist ein bodenständiger Kartoffel Hack Auflauf für die...
zum Beitrag

Kartoffelgratin Rezept klassisch und einfach
Das herzhafte Kartoffel-Gericht ist eine einfache Alltags-Schlemmerei aus dem Backofen....
zum Beitrag

In den FAQs rund um Rosmarinkartoffeln vom Blech findest Du noch weitere Tipps und Antworten auf mögliche Fragen der Zubereitung und Aufbewahrung.

Fragen und Antworten rund um mein Rosmarinkartoffeln Rezept

Wie lange kann man Rosmarinkartoffeln aufbewahren?

Sollte von den Rosmarinkartoffeln vom Blech etwas übrigbleiben, kannst Du sie im Kühlschrank zugedeckt zwei Tage aufbewahren. Du kannst sie mit Folie oder einem Teller abdecken.

Kann man Rosmarin Ofenkartoffeln aufwärmen?

Knusprige Rosmarinkartoffeln im Ofen aufzuwärmen ist kein Problem! Schalte den Backofen am besten auf 100 °C Heißluft / Umluft ein und lasse die abgedeckten Kartoffeln ungefähr 10-15 Minuten warm werden. Wenn Du möchtest, bestreichst Du sie vorher noch mit Olivenöl.

Welche Kartoffelsorte eignet sich für Rosmarin Kartoffeln?

Für Rosmarinkartoffeln im Backofen ohne Vorkochen bevorzuge ich Drillinge. Sie haben eine dünne Schale, müssen nicht geschält werden und machen optisch was her. Sie werden außen goldgelb, knuprig und innen schön zart.

Warum werden die Rosmarinkartoffeln im Ofen nicht gar?

Vielleicht entwickelt Dein Backofen nicht mehrt die notwendige Temperatur. Ältere Öfen oder Öfen von minderer Qualität haben gerne mal Schwächen. Dann gib einfach 5 bis 10 Minuten Backzeit dazu oder erhöhe die Temperatur um 10 Grad.

Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de

Rosmarinkartoffeln im Backofen

13 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Die mediterranen Rosmarinkartoffeln vom Blech werden außen knusprig und goldbraun gebacken und haben eine zarten Kern. Ob als Beilage oder Hauptspeise - sie passen immer.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT30 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 800 g Drillingskartoffeln
  • 4 EL Olivenöl - alternativ Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 7 g Rosmarinzweige - 2-3 Stück
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Meersalz

ANLEITUNG

  • Den Backofen heizt Du auf 200 °C Umluft vor.
  • Die 800 g Kartoffeln (Sorte Drillinge) wäschst Du gut ab, wenn nötig bürstest Du sie ab und trocknest sie anschließend gut mit einem Küchenhandtuch, halbierst sie und gibst sie in eine Schüssel.
    Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de
  • Die Rosmarinzweige wäschst Du, trocknest sie ab, entfernst von der Hälfte die Rosmarinnadeln und gibst diese gemeinsam mit 40 ml Pflanzenöl, 1 TL Salz und 1/2 TL schwarzer Pfeffer in einen hohen Rührbecher. Mit dem Pürrierstab mixt Du alles im Anschluss gut durch.
    Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de
  • Diese Ölmischung gießt Du über die Kartoffeln, die restlichen Rosmarinnadeln gibst Du ebenfalls dazu und vermengst alles miteinander.
    Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de
  • Die Kartoffeln verteilst Du nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit der Schnittfläche nach oben. Dann gibst Du das Blech für 20-25 Minuten auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen, bis sie schön braun und gar gebacken sind.
    Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de
  • Nach dem Ende der Backzeit mit Meersalz bestreuen und servieren.
    Rosmarinkartoffeln im Backofen - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche Dir mit meinem Rosmarinkartoffeln Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

5 from 13 votes (5 ratings without comment)
ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




16 Kommentare
  1. Lena 20. März 2024 - 7:52

    Hat super funktioniert, war einfach zu machen und hat super geschmeckt. Tolles Rezept!

    Antworten >>
    1. Emmi 20. März 2024 - 23:09

      Klasse Lena & vielen herzlichen Dank! LG Emmi

      Antworten >>
  2. Michaela 30. Mai 2023 - 17:42

    Hallo liebe Emmi! 🤗 Gestern gab es bei uns Dein Rezept Rosmarinkartoffel aus dem Backofen. Mmmmmmhhhh waren die lecker 😋. Wirklich sehr schnell gemacht. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Wir werden sie bald wieder machen. Ganz liebe Grüße aus Niederbayern von 👩‍❤️‍👨 Michaela & Walter 😘 😘 😘

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Mai 2023 - 18:29

      Wie schön! ❤️-lichen Dank Michaela für Deine Rückmeldung zum Rosmarinkartoffeln Rezept 🙂

      Antworten >>
  3. Doreen 29. Mai 2023 - 19:15

    Ein Klassiker, den man immer wieder gerne macht, einfach unkompliziert 😉. Mit einem selbst gemachtem Kräuterquark dazu sind die Kartoffeln perfekt 👌

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Mai 2023 - 8:37

      ❤️-lichen Dank Doreen für Dein Feedback zu den Rosmarinkartoffeln 🙂

      Antworten >>
  4. Carola 13. Mai 2023 - 16:46

    Sehr lecker als Beilage zu Gegrilltem 😋Kann ich die Kartoffeln auch einen Tag zuvor vorbereiten und erst am nächsten Tag im Ofen backen?

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Mai 2023 - 22:20

      Du kannst Sie schon schneiden und die Mischung separat vorbereiten. Das sollte kein Problem sein Carola 🙂

      Antworten >>
  5. Jessi 11. Mai 2023 - 21:05

    Super lecker!

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Mai 2023 - 15:01

      Wie schön Jessi❤️. Das freut mich zu hören 🙂

      Antworten >>
  6. Martina V. 2. Mai 2023 - 18:23

    Mega lecker!!! Hab die Drillinge sonst immer ganz gelassen, aber halbiert schmecken sie noch besser!

    Antworten >>
    1. Emmi 2. Mai 2023 - 18:58

      Ja klasse Martina 🙂 Lass es Dir schmecken und viele LG

      Antworten >>
  7. Volker 30. April 2023 - 9:08

    So und nicht anders mach ich die auch. 👍

    Antworten >>
    1. Emmi 30. April 2023 - 9:31

      Klasse Volker 🙂

      Antworten >>
  8. Maria 29. April 2023 - 7:53

    Lecker deine Kartoffeln. Mit einem Salat war es ein super Abendessen. Ich liebe Rosmarin💚.

    Antworten >>
    1. Emmi 29. April 2023 - 14:22

      Herzlichen Dank Maria❤️❤️❤️

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden