Pilzsuppe – schnell & einfach

Meine herzhafte Pilzsuppe ist schnell und einfach gemacht. Curry verleiht ein tolles Aroma. Ein kleiner Kniff macht sie sehr variabel.

Pilzsuppe ganz einfach

Die cremige und vegetarische Pilzsuppe ist äußerst flexibel. Mein Kniff: Ich verwende frische Pilze aller Art nach Saison, Lust und Laune. Mit Champignons kannst Du das Pilzsuppen Rezept ganzjährig zubereiten.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Currypulver verleiht der Pilzsuppe ein ganz besonderes Aroma. Curry passt gut zu allen Pilzen. Crème fraîche oder Sahne und ein Hauch Mehl machen die Suppe sämig – ganz ohne pürieren.

Pilzsuppe mit frischen Pilzen

Welche Zutaten für das Pilzsuppe Rezept?

Das Tolle an meiner vegetarischen Pilzsuppe ist, dass Du sie mit jeder Art von Pilzen zubereiten kannst. Champignons für eine klassische Champignonsuppe bieten sich auch deshalb an, weil Du sie ganzjährig in jedem Supermarkt bekommst. Aber Du kannst die Suppe auch mit Steinpilzen, Kräuterseitlingen, Pfifferlingen oder einer Mischung zubereiten, einfach nach Saison und Angebot wählen. Du hast immer ein leichtes wie schnelles Mittag- oder Abendessen.

  • Braune Champignons bekommst Du ganzjährig im Supermarkt. Gut zu wissen: Braune haben mehr Aroma als weiße. Mehr Infos in meinem Champignons Saisonkalender.
  • Crème fraîche oder Sahne bringen eine schöne Sämigkeit in die Suppe, die dennoch leicht und sehr bekömmlich ist.
  • Currypulver verleiht der Pilzsuppe ein exotisches Aroma.
  • Gehackte Petersilie und Zitronensaft bringen eine frische Note in die Suppe.
  • Gemüsebrühe – damit löschst Du die Suppe ab. Gerne verwende ich meine selbstgemachte Gemüsebrühe. Die habe ich in meist im Vorrat.

Frische Champignons für die Suppe

Pilzsuppe selber machen ganz einfach

Das Pilzsuppe Rezept ist wahrlich kein Aufwand. In nur 35 Minuten steht die Suppe fix und fertig auf dem Tisch. Alle Schritte findest Du ausführlich erklärt in meiner Rezeptkarte weiter unten mit allen genauen Ablaufbilder.

In der Vorbereitung schneidest Du die geputzten Champignons, würfelst die Zwiebeln klein und hackst die Petersilie. Wichtig: Die Pilze, egal welche Sorte, wäschst Du nicht, putzt sie mit einem Küchentuch trocken ab, damit sie nicht schwammig werden.

Fürs Andünsten erhitzt Du die Butter und schwitzt darin die Champignons mit dem Mehl laut meiner Anleitung an. Currypulver kommt jetzt dazu, damit sich das Aroma gut entfaltet.

Fürs Abschlöschen verwendetest Du Gemüsebrühe und rührst anschließend Crème fraîche oder Sahne in die Champignonsuppe. So wird sie sämiger und stabiler.

Zum Schluss würzt Du mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Petersilie und entscheidest, ob Du die Suppe noch leicht pürieren möchtest. Fertig!

Pilzsuppe mit Curry

Meine vegetarische Pilz Suppe passt für viele Anlässe

Eigentlich passt das Pilzsuppe Rezept das ganze Jahr. Aber in der kalten Jahreszeit schmeckt es besonders lecker, als Hauptgericht oder Vorspeise ist sie ein echter Seelenwärmer. Die Suppe sättigt, schmeckt herzhaft und ist dennoch nicht schwer.

Wenn Du sie als Hauptgericht zubereitest, passt Baguette dazu. Ein frischer Feldsalat mit Speck und Champignons ergänzt als Vorspeise. Herzhaftes wie meine Quiche Lorraine, Gemüsequiche oder Zwiebelkuchen vom Blech sind auch perfekt. Vorher oder nach der Suppe oder als Snack dazu.

Soll die Pilzsuppe Vorspeise sein, können gut Rinderbraten, Hähnchenschenkel oder auch panierte Schnitzel folgen.

Vegetarisch lecker: In Butter angebratene und in Scheiben geschnittene Knödel wie meine Semmelknödel oder Serviettenknödel sind eine Wucht dazu.

Schnelle und einfache Pilzsuppe mit frischen Pilzen

Leckere Rezepte mit Pilze kannst Du noch zahlreiche bei mir auf meinem Foodblog finden.

Pilzragout – einfach & klassisch
Mein klassisches Pilzragout ist ein Ganzjahresklassiker mit frischen Pilzen. Mit meinem...
zum Beitrag

Pilzrisotto einfach gemacht
Ein cremiges Pilzrisotto muss ein leckeres Aroma haben. Ob braune Champignons,...
zum Beitrag

Hähnchengeschnetzeltes mit Pilzen
Mein schnelles Hähnchengeschnetzeltes in einer cremigen Sahnesoße mit frischen...
zum Beitrag

Noch ein paar Tipps zum Pilzsuppe Rezept

Welche Pilze kann man für die Pilzsuppe verwenden?

Champignons bieten sich an, weil sie gut schmecken und sie ganzjährig im Supermarkt erhältlich sind. Du kannst aber auch Pfifferlinge, Steinpilze, Kräuterseitlinge oder eine Mischung von allem nehmen.

Kann man Pilzsuppe wieder aufwärmen?

Die Bedenken stammen aus einer Zeit, als es noch keine Kühlschränke gab. Die Pilzsuppe gehört nach dem Abkühlen in den Kühlschrank, dann ist das Wiedererwärmen unproblematisch. Mehr als einmal erneutes Erhitzen empfehle ich nicht.

Kann man die Suppe mit Pilzen einfrieren?

Du kannst die Suppe gut einfrieren. Das Auftauen kann über Nacht im Kühlschrank geschehen oder auch im Wasserbad auf dem Herd, in der Mikrowelle. Alle Möglichkeiten stehen offen. Länger als zwei Monate sollte die Pilzsuppe nicht tiefgekühlt werden.

 

Pilzsuppe mit frischen Pilzen

Pilzsuppe – schnell & einfach

80 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Frische Pilze sind die Hauptzutat. Auch Champignons werden nur geschnitten und nicht zur Cremesuppe püriert, einfach urig lecker.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG25 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 300 g Braune Champignons, frisch - oder andere Pilzsorten
  • 150 g Creme Fraiche - alternativ Sahne 30 % Fett
  • 40 g Butter
  • 2 Zwiebeln, mittelgroß - (ca. 130 g gesamt)
  • 1 Liter Gemüsebrühe - selbstgemacht oder Fertigprodukt (gerne Bio)
  • 2 EL Petersilie, frisch
  • 1 Spritzer Zitrone, frisch
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Curry (Currypulver), mild - etwas mehr zum Abschmecken
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Zuerst die 300 g frische Champignons (oder andere Pilze) putzen und in feine Scheiben schneiden und die 2 Zwiebeln in sehr feine Würfel.
    Pilzsuppe
  • Danach erhitzt Du 40 g Butter und gibst zuerst kurz die Champignons hinein, dann die Zwiebeln dazu geben, 1 EL Mehl darüber streuen und bei starker Hitze 5-8 Minuten rösten.
    Pilzsuppe
  • Im Anschluss mit 1 TL Currypulver würzen und kurz mitrösten lassen, damit sich das Aroma des Curry schön entfaltet.
    Pilzsuppe
  • Dann löscht Du mit 1 Liter Gemüsebrühe ab, lässt die Suppe aufkochen, würzt sie sehr kräftig mit Salz und Pfeffer und lässt sie ca. 5 Minuten köcheln.
    Pilzsuppe
  • Zum Schluss noch 150 g Creme Fraiche oder Sahne, gehackte 2 EL Petersilie und einen Spritzer Zitrone unterrühren bis sich alles schön vermengt hat. Nach Belieben nochmals mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken.
    Pilzsuppe
  • Natürlich kannst Du die Pilzsuppe auch pürieren. Einfacher und schneller ist es aber, wenn Du sie in dieser rustikalen, urigen Variante servierst.
    Pilzsuppe
  • Ich wünsche Dir mit meinem Suppen Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Pilzsuppe Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

5 from 80 votes (8 ratings without comment)
ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




152 Kommentare
  1. Nicole 19. Dezember 2020 - 14:44

    Hallo Emmi, ich koche, backe ganz viel nach deinen Rezepten und bin immer ganz begeistert. So auch mit dieser CHAMPIGNON SUPPE MIT CURRY – eine Wucht! Ganz lieben Dank!

    Antworten >>
    1. Emmi 19. Dezember 2020 - 18:03

      Merci liebe Nicole! Wenn es eine Wucht war und Euch geschmeckt hat freut es mich natürlich sehr 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  2. Patti 12. November 2020 - 15:18

    Hallo Emmi, ich probiere sehr oft die tollen Rezepte von Dir aus. Die Suppe schmeckt gut , ich habe noch zusätzlich mit Trüffelglück aus dem Bioladen gewürzt . Ich habe dieses und auch einige andere Rezepte schon bewertet . Leider ist mir aufgefallen, dass meine Bewertung oft nicht erscheint . Hoffe, das diese diesmal ankommt.

    Antworten >>
    1. Emmi 13. November 2020 - 11:50

      Liebe Patti, vielen herzlichen Dank für Deine nette Rückmeldung. Manchmal werden Kommentare direkt in den Spam-Ordner sortiert. Deshalb kann es sein, dass einige Kommentare untergehen. Es freut mich aber sehr, dass es Dir geschmeckt hat. Viele liebe Grüße aus Köln

      Antworten >>
  3. Franky 6. November 2020 - 18:57

    Hallo Emmi, Nachdem wir gestern dein Rezept SCHLEMMERFILET À LA BORDELAISE genossen haben, gab es heute Champignonsuppe. Sehr schnell und einfach zum zubereiten und dabei soooo lecker. Meine Freundin ist nicht gerade ein Curry Fan. Aber zum Schluss hat sie dann doch die ganze übriggebliebene Brühe getrunken. Mal schauen, was wir als nächstes nachkochen. Viele Grüsse, Franky

    Antworten >>
    1. Emmi 7. November 2020 - 10:35

      Wie klasse lieber Franky! Ich hoffe Ihr werdet noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. Ganz LG

      Antworten >>
  4. Angelika 29. Oktober 2020 - 8:28

    Liebe Emmi, Deine Suppe ist einfach eine Wucht, da gibt es nichts dran zu kriteln. Ich hatte sie gestern Abend gekocht als Mittagessen für heute. Mein Freund muss nun leider heute Mittag Butterbrote essen, weil er die Hälfte gestern Abend direkt verdrückt hat. ;-)Ein Tipp von mir noch für alle, die für den nächsten Tag vorkochen: die Petersilie in dem Fall erst nach dem Aufwärmen dazugeben. Vielen lieben Dank für dieses tolle und einfache Rezept und ich freue mich auf die nächsten Gerichte nach Deinen Rezepten. Liebe Grüße Angelika

    Antworten >>
    1. Emmi 29. Oktober 2020 - 14:01

      Merci für Die Feedback liebe Angelika❤️. Ich hoffe Du wirst bei Mienen Rezepten noch weiterhin fündig. Viele LG

      Antworten >>
  5. Kathrin 26. Oktober 2020 - 20:05

    Die Suppe war mega lecker! Ich habe statt Sahne Frischkäse verwendet weil ich den noch da hatte und es hat toll funktioniert. Daumen hoch für das super Herbst-Rezept <3

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Oktober 2020 - 15:42

      Wie schön liebe Kathrin – ich danke Dir für Dein tolles Feedback?. Ich hoffe ich kann Dich weiterhin mit meinen Rezepten in Deinem Kochalltag inspirieren! Ganz LG

      Antworten >>
  6. Martina 21. Oktober 2020 - 11:51

    Super leckere und einfach nachzukochende Suppe wie bisher alle Rezepte die ich nachgekocht habe. Vielen Dank

    Antworten >>
    1. Emmi 21. Oktober 2020 - 19:37

      Vielen Dank für Dein Kompliment liebe Martina?. Ich hoffe Du wirst bei mir noch weiterhin fündig ? Viele LG

      Antworten >>
  7. Alf Müller 17. Mai 2020 - 0:06

    Mhm ! Diese künstlich erzeugten Pilze ! Du musst unbedingt mal Schwämme (so nennen wir sie hier in Thüringen) aus dem Wald probieren . Es gibt auch Champis auf der Wiese . Ich glaube dann kaufst du keine Industriepilze mehr . Gruß Alf

    Antworten >>
    1. Emmi 17. Mai 2020 - 12:18

      Lieber Alf, vielen Dank für Deine Nachricht und Deinen Rat. Liebe Freunde von mir gehen immer in der Nähe von Leipzig Pilze sammeln und schwärmen ebenfalls so wie Du von dem Aroma und der Qualität. Natürlich kann man das überhaupt nicht mit den „Gewächshaus-Kollegen“ vergleichen. Ich persönlich habe aber einfach nicht die Muße dafür 😉 . LG

      Antworten >>
  8. Sandra 20. April 2020 - 9:26

    Liebe Emmi, Ich mag echt keine Champions – aber mit der Suppe hattest du mich ??‍♀️ Furchtbar lecker. Mal wieder ?

    Antworten >>
    1. Emmi 20. April 2020 - 12:12

      Dankeschön für Dein Kompliment, liebe Sandra. Das freut mich sehr. Viele LG

      Antworten >>
  9. Thomas Köstering 7. April 2020 - 19:47

    Hallo Emmi, ich liebe Suppen und diese Champignonsuppe war einfach nur der Hit. Danke dir für das tolle Rezept. Liebe Grüße Thomas Ps. Hast du auch ein Rezept für eine Krabbensuppe?

    Antworten >>
    1. Emmi 7. April 2020 - 22:14

      Vielen Dank Thomas! Das freut mich sehr! Eine Krabbensuppe habe ich (noch) nicht im Programm. Viele LG

      Antworten >>
  10. Tina 7. Februar 2020 - 19:36

    Die Champignonsuppe kommt bei uns gleich mit einem frisch gebackenen Bauernbrot auf den Tisch. Vielen, vielen Dank für deine tollen Rezepte, liebe Emmi! Du bist eine großartige Inspiration für mich. Und mein Mann freut sich jedes Mal, wenn ich wieder was „von Emmi“ koche. Liebsten Dank und herzliche Grüße aus Gütersloh

    Antworten >>
    1. Emmi 8. Februar 2020 - 17:20

      Es freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat liebe Tina! Und wenn ich Dich in Deinem Kochalltag inspirieren kann umso mehr! Viele LG

      Antworten >>
  11. Silvia 19. Januar 2020 - 16:29

    Hallo liebe Emmi, deine Suppe habe ich letzte Woche nachgekocht. Sie hat uns sehr gut geschmeckt und kommt nun öfters bei uns auf den Tisch. Vielen Dank!! Mit besten Grüßen Silvia

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Januar 2020 - 14:03

      Herzlichen Dank, liebe Silvia für Deine liebe Rückmeldung. Ganz LG

      Antworten >>
  12. Franzi 4. Januar 2020 - 23:40

    So eine tolle Suppe. Hab sie zusammen mit meinem 5 jährigen Sohn komplett aufgefuttert und er hat danach gefragt ob ich die morgen wieder koche…?

    Antworten >>
    1. Emmi 5. Januar 2020 - 9:03

      Also eins schöneres Lob wie von Deinem Sohn kann ich ja fast nicht mehr bekommen 😉 . Ganz lieben Dank für Deine Rückmeldung, liebe Franzi?. Viele LG

      Antworten >>
  13. Sonja 29. Dezember 2019 - 18:57

    Vom Raclette waren noch Champignons übrig und diese Suppe war die ideale Resteverwertung. Sehr lecker und volle Punktzahl. Danke!

    Antworten >>
    1. Emmi 29. Dezember 2019 - 23:36

      Wie toll, liebe Sonja?. Das freut mich sehr! Ganz LG

      Antworten >>
  14. Ursula 24. Dezember 2019 - 17:20

    Liebe Emmi, auch ich bin ein Fan von Pilzen und Curry. Die Variante mit Cremefresh werde ich auch probieren. Übrigens ist die Suppe auch eine sehr gute Sosse zuReis oder Nudeln. Liebe Weihnachtsgrüsse und danke für die tollen Rezepte und die hervorragende Beschreibung.U.

    Antworten >>
    1. Emmi 25. Dezember 2019 - 8:54

      Das freut mich sehr, liebe Ursula?. Vielen lieben Dank & schöne Feiertage noch.

      Antworten >>
  15. Alexander 8. Dezember 2019 - 16:27

    Ich schon wieder? Spontane Idee beim Stöbern auf deiner Seite. Ein bisschen abgewandelt, unterschiedliche Pilze/ mehr Pilze ?, super lecker!! LG Alexander

    Antworten >>
    1. Emmi 8. Dezember 2019 - 16:38

      Es freut mich sehr, wenn Du wieder fündig geworden bist, lieber Alexander?. Ganz LG

      Antworten >>
  16. Vanessa 30. November 2019 - 17:14

    Liebe Emmi die Suppe war sehr lecker ich freue mich auf die nächsten Suppen Rezepte von dir ( zum Beispiel Tomaten Suppe ???)

    Antworten >>
    1. Emmi 30. November 2019 - 20:08

      Das freut mich aber sehr, liebe Vanessa?. Ganz Lieben Dank! LG

      Antworten >>
  17. Kirsten 26. November 2019 - 17:04

    So, es ist gelungen, und ich finde auch eine prima Partysuppe für die späteren Stunden, prima vorzubereiten und mal was anderes als das übliche Gedöns. Ausgedruckt und in den Ordner *Wichtige Rezepte* geheftet. Nochmal herzlichen Dank für die Idee.

    Antworten >>
    1. Emmi 26. November 2019 - 17:30

      Das freut mich aber sehr, liebe Kirsten?. LG

      Antworten >>
  18. Kuttner Annemarie 24. November 2019 - 16:54

    Hört sich lecker an . Wie behandle ich den Pils wenn ich keine frischen Champions habe ??

    Antworten >>
    1. Emmi 26. November 2019 - 22:04

      Liebe Annemarie, tut mir leid, aber die Suppe empfehle ich Dir nur mit frischen Champignons. LG

      Antworten >>
      1. Agi 23. Dezember 2019 - 20:48

        Liebe Emmi, Bei Uns gibt es Morgen vorab dein leckeres Süppchen, dann deinen Gulasch und Hähnchen in Sahne Mozarella Sauce- alles super ????Deine Rezepte sind einfach super. Dir und deiner Familie schöne Feiertage, ich freue mich über weitere Rezepte ?

        Antworten >>
        1. Emmi 24. Dezember 2019 - 8:30

          Wie toll, liebe Agi – da kann ich Euch nur ein frohes Weihnachtsfest mit viel Genuss wünschen?. LG

          Antworten >>
  19. Kirsten 24. November 2019 - 16:23

    Wunderbar, ich hatte alle Zutaten noch am Start, und heute Null Idee, was ich auf den Tisch bringen sollte. Manchmal ist das so. Die Suppe köchelt gleich vor sich hin, mit Curry echt exotisch, an Curry traue ich mich weniger heran, ausser ich bin gerade mal in SriLanka oder in anderen asischen Gefilden. Es duftet aber schonmal hervorragend, DANKE für den Tipp, der mir den Tag gerettet hat. Hab schonmal für den Duft, den es verbreitet 5 Sterne gegeben.

    Antworten >>
    1. Emmi 25. November 2019 - 16:46

      Wie großartig, liebe Kirsten?. Deine Rückmeldung freut mich sehr. Ganz LG

      Antworten >>
  20. Marina 23. November 2019 - 17:39

    Bei mir gibt es morgen auch Suppe. Es ist so richtiges Suppenwetter. Pilze und Curry zusammen sind eine mega leckere Kombi.

    Antworten >>
    1. Emmi 23. November 2019 - 20:15

      Vielen lieben Dank liebe Marina?. Das freut mich sehr. Lass es Dir schmecken. LG

      Antworten >>
    2. Lady Lay 25. Februar 2020 - 21:36

      Hallo Emmi! Ich habe das Rezept heute ausprobiert, weil ich alles mit Curry liebe :-))) Leider ist der Curry-Geschmack nicht durchgekommen. Ich habe es mit Curry-Paste gemacht, die sonst immer recht kräftig ist. Oder meintest du Curry-Pulver? Außerdem war die Creme fraiche ziemlich klumpig. Das Problem habe ich häufiger. Hast du eine Idee, woran das liegt?

      Antworten >>
      1. Emmi 26. Februar 2020 - 14:09

        Liebe Lady Lay, vielen dank für Deine Nachricht. Mit Curry meine ich Currypulver. Curry-Paste ist normalerweise intensiv. Deshalb ist es mir unbegreiflich, warum der Currygeschmack bei Dir nicht durchgekommen ist. Tut mir leid, ich habe da keinen Rat. Das Creme Fraiche verbindet sich nicht sofort, das ist bei mir auch so, manchmal muss man es einfach länger unterrühren. LG

        Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden