Pilzsuppe – schnell & einfach

Meine herzhafte Pilzsuppe ist schnell und einfach gemacht. Curry verleiht ein tolles Aroma. Ein kleiner Kniff macht sie sehr variabel.

Pilzsuppe ganz einfach

Die cremige und vegetarische Pilzsuppe ist äußerst flexibel. Mein Kniff: Ich verwende frische Pilze aller Art nach Saison, Lust und Laune. Mit Champignons kannst Du das Pilzsuppen Rezept ganzjährig zubereiten.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Currypulver verleiht der Pilzsuppe ein ganz besonderes Aroma. Curry passt gut zu allen Pilzen. Crème fraîche oder Sahne und ein Hauch Mehl machen die Suppe sämig – ganz ohne pürieren.

Pilzsuppe mit frischen Pilzen

Welche Zutaten für das Pilzsuppe Rezept?

Das Tolle an meiner vegetarischen Pilzsuppe ist, dass Du sie mit jeder Art von Pilzen zubereiten kannst. Champignons für eine klassische Champignonsuppe bieten sich auch deshalb an, weil Du sie ganzjährig in jedem Supermarkt bekommst. Aber Du kannst die Suppe auch mit Steinpilzen, Kräuterseitlingen, Pfifferlingen oder einer Mischung zubereiten, einfach nach Saison und Angebot wählen. Du hast immer ein leichtes wie schnelles Mittag- oder Abendessen.

  • Braune Champignons bekommst Du ganzjährig im Supermarkt. Gut zu wissen: Braune haben mehr Aroma als weiße. Mehr Infos in meinem Champignons Saisonkalender.
  • Crème fraîche oder Sahne bringen eine schöne Sämigkeit in die Suppe, die dennoch leicht und sehr bekömmlich ist.
  • Currypulver verleiht der Pilzsuppe ein exotisches Aroma.
  • Gehackte Petersilie und Zitronensaft bringen eine frische Note in die Suppe.
  • Gemüsebrühe – damit löschst Du die Suppe ab. Gerne verwende ich meine selbstgemachte Gemüsebrühe. Die habe ich in meist im Vorrat.

Frische Champignons für die Suppe

Pilzsuppe selber machen ganz einfach

Das Pilzsuppe Rezept ist wahrlich kein Aufwand. In nur 35 Minuten steht die Suppe fix und fertig auf dem Tisch. Alle Schritte findest Du ausführlich erklärt in meiner Rezeptkarte weiter unten mit allen genauen Ablaufbilder.

In der Vorbereitung schneidest Du die geputzten Champignons, würfelst die Zwiebeln klein und hackst die Petersilie. Wichtig: Die Pilze, egal welche Sorte, wäschst Du nicht, putzt sie mit einem Küchentuch trocken ab, damit sie nicht schwammig werden.

Fürs Andünsten erhitzt Du die Butter und schwitzt darin die Champignons mit dem Mehl laut meiner Anleitung an. Currypulver kommt jetzt dazu, damit sich das Aroma gut entfaltet.

Fürs Abschlöschen verwendetest Du Gemüsebrühe und rührst anschließend Crème fraîche oder Sahne in die Champignonsuppe. So wird sie sämiger und stabiler.

Zum Schluss würzt Du mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Petersilie und entscheidest, ob Du die Suppe noch leicht pürieren möchtest. Fertig!

Pilzsuppe mit Curry

Meine vegetarische Pilz Suppe passt für viele Anlässe

Eigentlich passt das Pilzsuppe Rezept das ganze Jahr. Aber in der kalten Jahreszeit schmeckt es besonders lecker, als Hauptgericht oder Vorspeise ist sie ein echter Seelenwärmer. Die Suppe sättigt, schmeckt herzhaft und ist dennoch nicht schwer.

Wenn Du sie als Hauptgericht zubereitest, passt Baguette dazu. Ein frischer Feldsalat mit Speck und Champignons ergänzt als Vorspeise. Herzhaftes wie meine Quiche Lorraine, Gemüsequiche oder Zwiebelkuchen vom Blech sind auch perfekt. Vorher oder nach der Suppe oder als Snack dazu.

Soll die Pilzsuppe Vorspeise sein, können gut Rinderbraten, Hähnchenschenkel oder auch panierte Schnitzel folgen.

Vegetarisch lecker: In Butter angebratene und in Scheiben geschnittene Knödel wie meine Semmelknödel oder Serviettenknödel sind eine Wucht dazu.

Schnelle und einfache Pilzsuppe mit frischen Pilzen

Leckere Rezepte mit Pilze kannst Du noch zahlreiche bei mir auf meinem Foodblog finden.

Pilzragout – einfach & klassisch
Mein klassisches Pilzragout ist ein Ganzjahresklassiker mit frischen Pilzen. Mit meinem...
zum Beitrag

Pilzrisotto einfach gemacht
Ein cremiges Pilzrisotto muss ein leckeres Aroma haben. Ob braune Champignons,...
zum Beitrag

Hähnchengeschnetzeltes mit Pilzen
Mein schnelles Hähnchengeschnetzeltes in einer cremigen Sahnesoße mit frischen...
zum Beitrag

Noch ein paar Tipps zum Pilzsuppe Rezept

Welche Pilze kann man für die Pilzsuppe verwenden?

Champignons bieten sich an, weil sie gut schmecken und sie ganzjährig im Supermarkt erhältlich sind. Du kannst aber auch Pfifferlinge, Steinpilze, Kräuterseitlinge oder eine Mischung von allem nehmen.

Kann man Pilzsuppe wieder aufwärmen?

Die Bedenken stammen aus einer Zeit, als es noch keine Kühlschränke gab. Die Pilzsuppe gehört nach dem Abkühlen in den Kühlschrank, dann ist das Wiedererwärmen unproblematisch. Mehr als einmal erneutes Erhitzen empfehle ich nicht.

Kann man die Suppe mit Pilzen einfrieren?

Du kannst die Suppe gut einfrieren. Das Auftauen kann über Nacht im Kühlschrank geschehen oder auch im Wasserbad auf dem Herd, in der Mikrowelle. Alle Möglichkeiten stehen offen. Länger als zwei Monate sollte die Pilzsuppe nicht tiefgekühlt werden.

 

Pilzsuppe mit frischen Pilzen

Pilzsuppe – schnell & einfach

80 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Frische Pilze sind die Hauptzutat. Auch Champignons werden nur geschnitten und nicht zur Cremesuppe püriert, einfach urig lecker.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG25 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 300 g Braune Champignons, frisch - oder andere Pilzsorten
  • 150 g Creme Fraiche - alternativ Sahne 30 % Fett
  • 40 g Butter
  • 2 Zwiebeln, mittelgroß - (ca. 130 g gesamt)
  • 1 Liter Gemüsebrühe - selbstgemacht oder Fertigprodukt (gerne Bio)
  • 2 EL Petersilie, frisch
  • 1 Spritzer Zitrone, frisch
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Curry (Currypulver), mild - etwas mehr zum Abschmecken
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Zuerst die 300 g frische Champignons (oder andere Pilze) putzen und in feine Scheiben schneiden und die 2 Zwiebeln in sehr feine Würfel.
    Pilzsuppe
  • Danach erhitzt Du 40 g Butter und gibst zuerst kurz die Champignons hinein, dann die Zwiebeln dazu geben, 1 EL Mehl darüber streuen und bei starker Hitze 5-8 Minuten rösten.
    Pilzsuppe
  • Im Anschluss mit 1 TL Currypulver würzen und kurz mitrösten lassen, damit sich das Aroma des Curry schön entfaltet.
    Pilzsuppe
  • Dann löscht Du mit 1 Liter Gemüsebrühe ab, lässt die Suppe aufkochen, würzt sie sehr kräftig mit Salz und Pfeffer und lässt sie ca. 5 Minuten köcheln.
    Pilzsuppe
  • Zum Schluss noch 150 g Creme Fraiche oder Sahne, gehackte 2 EL Petersilie und einen Spritzer Zitrone unterrühren bis sich alles schön vermengt hat. Nach Belieben nochmals mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken.
    Pilzsuppe
  • Natürlich kannst Du die Pilzsuppe auch pürieren. Einfacher und schneller ist es aber, wenn Du sie in dieser rustikalen, urigen Variante servierst.
    Pilzsuppe
  • Ich wünsche Dir mit meinem Suppen Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Pilzsuppe Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

5 from 80 votes (8 ratings without comment)
ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




152 Kommentare
  1. werner 24. Oktober 2021 - 10:05

    Soooo einfach und Soooo lecker!!! ich habe das Schweinefilet im Speckmantel gekocht.

    Antworten >>
    1. Emmi 24. Oktober 2021 - 16:40

      Herzlichen Dank Werner💚

      Antworten >>
  2. Anja 6. Oktober 2021 - 18:24

    Super lecker …mal eben am Abend diese Suppe gezaubert … kam super gut an

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Oktober 2021 - 9:16

      Lasst es Euch gerne weiterhin gut schmecken liebe Anja💚👍

      Antworten >>
  3. Corinna 3. Oktober 2021 - 16:33

    LECKER, total einfach und sogar meinem Mann hat die Suppe geschmeckt, obwohl Pilze sonst nicht seins sind. Rezept ist für Wiederholung gespeichert!

    Antworten >>
    1. Emmi 3. Oktober 2021 - 20:54

      Prima liebe Corinna😍💕

      Antworten >>
  4. Christine 20. September 2021 - 15:55

    Ich finde deine Rezepte so super ! 👍

    Antworten >>
    1. Emmi 20. September 2021 - 16:19

      1000 Dank liebe Christine 🙂

      Antworten >>
    2. Peggy 30. September 2021 - 13:27

      Habe mich mal wieder von deinen Rezepten inspirieren lassen (diesmal Instagram😀) und heute Mittag diese Suppe gekocht. Wiedermal sowas von gut. Family war auch zufrieden. Echt lecker!!! Danke Emmi!😚

      Antworten >>
      1. Emmi 30. September 2021 - 13:52

        Liebe Peggy, es freut mich wenn ich Dich wieder etwas inspirieren durfte👍💚. Alles Liebe!

        Antworten >>
  5. Susanne 6. Juli 2021 - 11:08

    Hallo Emmy – ich bin zur Zeit (noch) im Home-Office und nutze das u.a. um häufiger selbst zu kochen. Ich werde heute Mittag mal diese Champignon-Suppe probieren – meine Frage ist – ich habe noch Lauchzwiebeln und Speck da und würde das gerne auch in der Suppe verwerten: ist das eine gute Idee? Ich werde es mal ausprobieren. Mir gefällt dein Block sehr gut – du hast eine sehr natürliche, freundliche Art zu schreiben und ich fühle mich jedes mal, wenn ich hier lese, in dein Leben miteinbezogen!

    Antworten >>
    1. Emmi 6. Juli 2021 - 17:51

      Hallo liebe Susanne, vielen Dank für Deine liebe Email und entschuldige, dass ich mich jetzt erst melden kann. Deine Abwandlung hört sich lecker an, ich hoffe, Du hast es so zubereitet und bist mit dem Ergebnis zufrieden. Wenn Du magst, melde Dich doch noch einmal. LG

      Antworten >>
  6. Brigitte 15. März 2021 - 11:26

    Hallo liebe Emmi,hab eben zum2.mal Championsuppe gemacht mit Curry! Ein Traum! Diesmal allerdings mit nur 3/4Gemüsebrühe als Soße und dazu Semmelknödel! Wir sind begeistert!!!!!Liebe Grüße von Brigitte aus Oberbayern ???

    Antworten >>
    1. Emmi 15. März 2021 - 14:09

      Ja wie toll Brigitte?. Ganz lieben Dank und lasst es Euch gerne weiterhin schmecken. Viele LG

      Antworten >>
  7. Nicole 13. März 2021 - 13:11

    Liebe Emmi, Mittwochs ist bei uns immer Suppentag (seit Corona, Home Office und kochen) – und wir haben schon einige Deiner Suppen ausprobiert – diese Woche war die Champignonsuppe dran. Hmmmm extra fein – das Currypulver macht eine tolle Note. Alles leer geputzt. Sogar mein Mann, der nicht immer so begeistert ist von Champignons hat 2x Nachschlag genommen. Liebe Grüße aus Frankfurt, Nicole

    Antworten >>
    1. Emmi 13. März 2021 - 13:24

      Wenn ich mit meinem Rezept Euren Suppentag erfreuen durfte freut mich das sehr?. Merci und liebe Grüße nach FFM 🙂

      Antworten >>
  8. Astrid Strelow 12. März 2021 - 18:51

    Nachdem meine Nicht-Pilz-Esser nicht mehr zuhause wohnen, kann ich nach Herzenslust mit Pilzen kochen. Deine vielseitigen Rezepte mit Champignons haben uns restlos überzeugt. Gerade köchelt die Champigonsuppe vor sich hin (mal wieder)

    Antworten >>
    1. Emmi 12. März 2021 - 19:33

      Ganz lieben Dank liebe Astrid für Dein nettes Feedback?. Dann lasst es Euch gerne noch schmecken und viele Grüße

      Antworten >>
  9. Annette 6. März 2021 - 15:35

    Super lecker, diese Suppe…. und schnell gemacht!

    Antworten >>
    1. Emmi 6. März 2021 - 22:53

      Merci Annette?. Das freut mich sehr. Beste Grüße

      Antworten >>
  10. Antje 17. Februar 2021 - 19:34

    Tolle Suppe, einfach, schnell gemacht und einfach lecker

    Antworten >>
    1. Emmi 17. Februar 2021 - 20:58

      Das freut mich Antje! Viele Grüße

      Antworten >>
  11. Gisela 14. Februar 2021 - 18:17

    Habe die Suppe heute gekocht! Mega lecker! ?? Und so einfach und schnell.

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Februar 2021 - 20:44

      Klasse Gisela! Das freut mich! Beste Grüße

      Antworten >>
  12. Iris 12. Februar 2021 - 16:24

    Liebe Emmi, vielen Dank für das Rezept mit der Champignon-Suppe. Vom Geschmack her Super, ich hätte allerdings gedacht, dass die Konsistenz etwas cremiger wäre. Mal schauen, was ich mir da noch ausdenke. Ein Rezept für die weltbeste Krabbensuppe hätte ich für Dich. Das ist aber etwas aufwändiger. Nicht das Kochen, sondern die Vorbereitung. Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden…..

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Februar 2021 - 19:14

      Liebe Iris, es ist ja keine pürierte Cremesuppe. Freut mich sehr, dass es Dir trotzdem geschmeckt hat. Ich habe ehrlich gesagt noch nie Krabbensuppe gegessen 😉 Viele liebe Grüße in den Norden!

      Antworten >>
      1. Iris 14. Februar 2021 - 12:23

        Dann wird es höchste Zeit, liebe Emmi. Kannst Du Krabben pulen?

        Antworten >>
        1. Emmi 14. Februar 2021 - 20:59

          Als bayrisches Kind habe ich das nicht gelernt 😉

          Antworten >>
  13. Det 7. Februar 2021 - 13:22

    Hallo Emmi, die Champignon Suppe ist sehr lecker und zwar so dass ich fast den gesamten Topf auf einmal leergegessen habe . Es ist nur noch eine kl. Suppenschale übrig. Hatte mich entschlossen doch zu pürieren – im Topf. Sollte man aber machen bevor man das Currypulver zugibt, sonst ist der Stab gelb. 🙂 Bin jedes mal gespannt wenn ich wieder ein Rezept von dir ausprobiere. LG aus dem Wolfenbüttler Land u bleib Gesund.

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Februar 2021 - 13:41

      Lieben Dank Det für Deine Antwort hier. Wenn alles gepasst hat freut es mich sehr 🙂 . Alles Liebe und bleib auch gesund

      Antworten >>
  14. Monika 3. Februar 2021 - 14:56

    Liebe Emmi, dieses Süppchen war a la Carte … könnte man in einem Sternerestaurant nicht besser servieren. Wir haben es uns richtig gut munden lassen … Daumen hoch !!!! glg aus Franken

    Antworten >>
    1. Emmi 3. Februar 2021 - 15:17

      Tausend Dank für Dein nettes Kompliment Monika 🙂 Alles liebe und Gute aus Köln

      Antworten >>
  15. Renate 2. Februar 2021 - 9:35

    Moin Emmi, eigentlich hatte ich geplant,gestern zum Abendessen die Champion Frikadellen zu machen,mein Mann hatte dann allerdings die 2Brötchen vom Vortag schon gefrühstückt.? Also gab es die Champion Suppe und die war sehr, sehr lecker. ? Wünsche dir einen schönen Tag. LG aus Schleswig-Holstein

    Antworten >>
    1. Emmi 2. Februar 2021 - 10:49

      Liebe Renate, da hast Du eine schöne Alternative gefunden 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  16. Dirk 31. Januar 2021 - 15:27

    Die Champignon-Suppe eben mal nachgekocht. Alle Zutaten sind Standard in meinem Kühlschrank, von daher kein Problem. Sehr einfach zu machen, sehr leckeres Ergebnis! Vielen Dank, das war nicht die letzte Champignon-Suppe ?

    Antworten >>
    1. Emmi 31. Januar 2021 - 15:32

      Klasse Dirk! Wenn Du meine Suppenrezept nicht zum letzten mal gekocht hast freut es mich sehr. Viele LG

      Antworten >>
  17. Christina 31. Januar 2021 - 13:50

    Wooooow, die Suppe ist ja wahnsinnig lecker!!! Mein Mann hat nach dem ersten Löffel sofort gesagt, dass die Suppe 5 von 5 Kochlöffel bekommt 🙂 🙂 Ein größeres Kompliment gibt es nicht 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 31. Januar 2021 - 14:14

      Das freut mich sehr Christina! Danke für Euer Kompliment und viele LG

      Antworten >>
  18. Claudia 13. Januar 2021 - 13:21

    Gab es heute zum Mittag. Ging fix und war lecker. Ich hatte ein etwas pikanteres Curry und das hat auch super gepasst. Ich freue mich sehr über die immer wieder neuen Ideen. Es sind auch nicht zu viele auf einmal damit man auch hinterher kommt. Jetzt bei Homeschooling braucht man schnelle, halbwegs gesunde und satt machende Rezepte. Also vielen Dank.

    Antworten >>
    1. Emmi 13. Januar 2021 - 16:45

      Immer gerne liebe Claudia! Dann hoffe ich Du wirst noch andere Inspirationen fürs Homeschooling finden bei mir. Viele LG

      Antworten >>
  19. Uta 11. Januar 2021 - 8:23

    Rezept gelesen, sofort nachgekocht, weil alles im Haus war: super einfach, schnell und sehr lecker!

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Januar 2021 - 10:18

      So machen mir Rezepte auch wirklich Freude liebe Uta. Merci vielmals und viele LG

      Antworten >>
  20. Angela 31. Dezember 2020 - 12:33

    Sehr lecker, herzlichen Dank!

    Antworten >>
    1. Emmi 31. Dezember 2020 - 13:47

      1000 Dank für Deine Bewertung liebe Angela! Beste Grüße

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden